Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/juniboogie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
2011 going on 2012

Das Jahr neigt sich dem Ende, ich denke drüber nach was ich mir vor einem Jahr für 2011 gewünscht hab und was daraus geworden ist...

2011 war kein gutes Jahr... viele schlimme Dinge haben unsere Erde heimgesucht, es gab viel Unglück und bei mir lief es auch recht beschissen. Bleibt zu hoffen, dass die Hoffnung zuletzt stirbt und 2012 natürlich alles besser wird.

Ich empfand die Neujahrsnacht immer als magisch.. aber das liegt an der eigenen Betrachtung der Dinge.. vielleicht ist es auch nur irgendeine Nacht vor einem Feiertag wo viele Feiern gefeiert werden... oftmals zwanghaft! Das bewegt mich dazu alles easy angehen zu lassen!

Ich hab meine Wünsche für 2012.. Vorsätze die ich jeden Tag fassen könnte... und im magischen Geist.. may my dreams come true, and yours too!

Und für alle Menschen auf dieser Welt, Frieden und Glück und Liebe und genug zu Essen, einen Platz zum Schlafen und einen Platz, wo die Seele ein wenig Ruhe finden kann in unseren hektischen Zeiten und und und.... a little hope for everyone!

31.12.11 14:23


Werbung


3.Oktober

Early bird am 3.Oktober.. was für ein blödes blödes Wochenende... Männer sind ab heute auch offiziell doof(mal wieder) und mein bester Freund sagt ich würde meine tolle Persönlichkeit schmälern, weil ich immer von irgendwelchen Frauentausch - Folgen erzähle...

hab seit ca. 2 Jahren kein Frauentausch mehr geschaut.. ich hab sicherlich ein Faible von Filmen und Serien zu erzählen.. aber bisher war mein vieles sinnloses Gelaber  charmant und im schlimmsten Falle leicht nervig! Aber dass nun mein Charakter so stark darunter leidet... hm!? So komme ich zu diesem Blog... ich kann weiterhin alles was mir gerade passt verbreiten und in die Welt hinaus posaunen.. aber ich kann die Qualität meiner Persönlichkeit offline weiter wahren! Tolle Sache!

und nun zu den Männern.. vorweg: wenn zwei Männer sich um eine Frau prügeln, dann hat das meist wenig mit der Frau zu tun und wesentlich mehr mit den Egos der Raufbolde! Ich muss mich doch wundern wie oft ich diese Seite in den letzten Jahren zum Vorschein bringe in so manchem gestandenen Kerl, der sicherlich was für mich übrig hat und den Kampf in meinem Namen bestreitet.. aber genau diese Initiatoren kommen mir selten näher als unser Gemeindepfarrer.. Mit fieser Gehässigkeit krendenzt mir das Schicksal eine Enttäuschung nach der anderen. Es gibt dabei exakt zwei Grundszenarien: 1. 'screw her and leave her' .. ganz typisch wird mir der Hof gemacht... man kommt sich näher.. es ist ganz nett.. und schon beschleicht mich das Gefühl.. wenn er hat was er will ist er weg... und tadaaaa... weg isser! Und neuerdings oftmals schon bevor er bekommt was er will, weil ich einfach nicht mehr mitspielen mag.. die letzten Jahre haben schliesslich genug schlechte Erinnerungen konserviert. Dann Szenario 2: 'ich liebe sie.. aber das ist ja mein Ding' .. hier kommen wir wieder zur prügelnden Spezies. Ich werde hoffnungslos angehimmelt und verehrt, aber mein Stiefvater hat vollkommen recht... ich kann Menschen einschüchtern und vor allem Menschen die in mich verliebt sind.. genau diese tendieren dann gerne dazu ihren Frust dann auch noch an mir auszulassen... Himmel, womit hab ich das nur verdient.. und nicht zu verachten die dilletantischen Versuche mir eine Liebeserklärung zu machen in betrunkenem Zustand.. ob es nun eine nächtliche Überraschung in Boxershorts ist oder eine öffentliche Bekanntgabe, die mich im Erdboden versinken lassen will.. wirklich weiter bringen diese seltenen und seltsamen emotionalen Bekundungen keinen.

so .. genug für einen Feiertagsmorgen.. ich werde sicherlich wieder meine emotionalen und geistigen Auswucherungen dem www preisgeben unter dem vermeintlichen Schutz der Anonymität! Wie wunderbar.. ich kann kundgeben was immer ich mag und niemand muss sich davon belästigt fühlen! Es lebe der Weblog! Weiter möchte ich nun noch einige wenige Basics anmerken.. ich bin im Sternzeichen Zwillinge geboren... das bedeutet ich bin immer ich... aber ich hat verdammt viele Facetten die durchaus in nicht nachvollziebarer Verbindung stehen, aber sie tun es^^ .. und was grammatikalische oder ortographische und auch Fehler im Stil betrifft... GESCHENKT! emotion (fertig ist der erste Blogeintrag)

3.10.11 09:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung